Datenschutz & Politik - Officine08.com

Datenschutzhinweise von Officine08

  1. Verantwortliche und Beauftragter für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Officine08 S.r.l. mit Rechtssitz in Via Aurelia Nord 25 - 55045 Pietrasanta (LU). Steuernummer und MwSt.-Nr.: 02246550467 ist Verantwortliche der Datenverarbeitung für die Websites Officine08.it und Officine08.com. Spina Simone ist der Datenschutzbeauftragte. E-Mail: support@officine08.it - Hier finden Sie alle unsere Kontaktdaten: hier anklicken

Personenbezogene Daten

  1. Was sind personenbezogene Daten?

Hierbei handelt es sich um persönliche Daten und Informationen, die eine physische Person direkt oder indirekt identifizieren oder identifizierbar machen und die Details zu den Eigenschaften, Gewohnheiten, zum Lebensstil, zu persönlichen Beziehungen, zum Gesundheitszustand, zur wirtschaftlicher Lage, etc. liefern können.
Personenbezogene Daten unterteilen sich in:

  • Identifizierungsdaten: Daten, die eine direkte Identifizierung ermöglichen, wie personenbezogene Daten (z. B. Vor- und Nachname), Abbildungen usw.;

  • Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder sonstige Überzeugungen, politische Meinungen, die Zugehörigkeit zu Parteien, Gewerkschaften, Verbänden oder Organisationen mit religiösem, philosophischem, politischem oder gewerkschaftlichem Charakter, die Gesundheit oder das Sexualleben hervorgehen können;

  • Gerichtsdaten: Daten, die Aufschluss über das Bestehen bestimmter gerichtlicher Maßnahmen geben können, die in das Strafregister eingetragen werden müssen (z. B. rechtskräftige strafrechtliche Verurteilungen, bedingte Entlassungen, Aufenthaltsverbote oder -verpflichtungen, alternative Maßnahmen zum Freiheitsentzug) oder die Eigenschaft des Beschuldigten oder der Person, gegen die ermittelt wird.

Daten, die anonym oder in aggregierter Form so erhoben werden, dass eine bestimmte natürliche Person nicht mehr identifiziert werden kann, auch nicht in Kombination mit anderen Informationen oder auf andere Weise, gelten nicht als personenbezogene Daten.

Officine08 S.r.l. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten wenn sie unsere Dienste in Anspruch nehmen. Wir erheben und verarbeiten keine sensiblen Daten und keine Gerichtsdaten.

Ihre personenbezogenen Daten: und wie wir sie nutzen

Die gewonnenen Informationen werden dazu genutzt:

  • um unsere Dienste bereitzustellen und zu verbessern,

  • Ihnen ein personalisiertes Erlebnis auf den Webseiten zu bieten,

  • um Sie bezüglich Ihres Accounts und unserer Dienste zu kontaktieren,

  • um Ihnen einen Kundendienst zu bieten,

  • um personalisierte Werbe- und Marketinganzeigen zukommen zu lassen,

  • um betrügerische oder illegale Tätigkeiten aufzudecken, vorzubeugen, einzudämmen und festzustellen.

Weitere Informationen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten für eine Vielzahl von Zwecken im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen und stellen dabei sicher, dass Sie die Anforderungen des geltenden Rechts erfüllen. Im Folgenden geben wir an, wie und auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen (Geschäftsbedingungen) Ihnen gegenüber zu erfüllen, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, um geltende Gesetze einzuhalten, um Ihre vitalen Interessen zu schützen oder für andere Anforderungen des öffentlichen Interesses. Hier einige diesbezügliche Beispiele:

  • Zur Bearbeitung von über die Website getätigten Bestellungen, zur Abwicklung von Zahlungen und zur Verwaltung des Kontos, zum Betrieb, zur Messung und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen, zur Gewährleistung der Sicherheit und Funktionalität dieser Dienstleistungen sowie zur Personalisierung der Inhalte der Website, einschließlich der Produkte und Dienstleistungen, an denen Sie interessiert sein könnten.

  • Um Sie bezüglich Ihres Kontos zu kontaktieren, Probleme mit Ihrem Konto zu lösen und um weitere Informationen zu einer Bestellung, die Sie auf unserer Website aufgegeben haben, anzufordern. Wenn wir Sie zu den oben beschriebenen Zwecken kontaktieren, können wir mit Ihnen per E-Mail, Telefon, SMS/Mitteilungen und per Post kommunizieren.

  • Um Ihnen andere von Ihnen angeforderte Dienstleistungen bereitzustellen, welche Sie bei der Erfassung der Daten angegeben haben.

  • Wir können Standortdaten verwenden, um Ihnen standortbezogene Dienstleistungen anzubieten (z. B. Werbung, Suchergebnisse und andere personalisierte Inhalte).

  • Um Betrug, Sicherheitsverstöße und potenziell verbotene oder illegale Aktivitäten zu verhindern, aufzudecken, einzudämmen und zu untersuchen.

  • Um die „Geschäftsbedingungen“ oder die Datenschutzhinweise wirksam werden zu lassen.

Ihre Entscheidung darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen werden

Sie haben die Möglichkeit, darüber zu entscheiden, wie Officine08 S.r.l. Ihre personenbezogenen Daten für die Kommunikation und die Versendung von personalisierten Marketing- und Werbemitteilungen verarbeiten und darüber, ob eine Verbindung mit Ihrem Konto aufrecht erhalten bleiben soll.

      1. Einstellungen zur Benachrichtigung

Sie können Ihre E-Mail-Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem privaten Bereich überprüfen. Sie können Ihre Einstellungen bezüglich der Mitteilungen überprüfen und auswählen, ob Sie unseren Newsletter und unsere Werbeaktionsangebote erhalten wollen.

      1. Marketing

Wenn Sie unsere Marketingmitteilungen nicht erhalten wollen, können Sie sich über den Link in der E-Mail, die Sie erhalten haben, austragen. Sie können Ihre Präferenzen in Ihrem privaten Bereich ändern und entscheiden, ob Sie unseren Newsletter erhalten wollen oder nicht.

      1. Angemeldet bleiben

Wenn Sie sich über Ihr Konto für unsere Dienste anmelden, werden Sie möglicherweise gefragt, ob Sie Ihren Zugang für eine bestimmte Zeitspanne aktiv halten möchten. Wenn Sie einen öffentlichen oder gemeinsam genutzten Computer verwenden, raten wir davon ab, angemeldet zu bleiben. Während des Zeitraums, in dem der Zugang aufrechterhalten wird, kann jeder, der den betreffenden Computer/Browser nutzt, Einblick in den Großteil Ihrer Kontoinformationen erhalten und bestimmte Aktionen ohne weitere Autorisierung durchführen. Zu den spezifischen Aktionen und Kontoaktivitäten, die von Computer-/Browser-Nutzern durchgeführt werden können, gehören die folgenden:

  • Ihre Bestellungen und Detailinformationen anzeigen sowie Sendungsverfolgung.

  • Ihre Daten, wie z. B. die Versand- und/oder Rechnungsadresse, einsehen und bearbeiten.

  • Das Zugangspasswort ändern.

  • Ihre Produktlisten bzw. von Ihnen bevorzugte Produkte anzeigen und ändern.

  • Kundendiensttätigkeiten ausführen, wie etwa einen Kommentar oder ein Feedback hinterlassen.

  • Rückgaben bestellter Produkte vornehmen.

Bei einigen Vorgängen, wie z. B. dem Versuch, Passwörter zu ändern, andere Kontoinformationen zu aktualisieren oder andere Kontoaktivitäten durchzuführen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben.

In der Regel genügt es, sich abzumelden und/oder die Cookies zu löschen, um die Sitzung zu beenden. Wenn Sie bestimmte Datenschutzeinstellungen in Ihrem Browser aktiviert haben, kann das Schließen der Seite Ihre Sitzung dennoch beenden. Um Ihr Konto und Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung öffentlicher oder gemeinsam genutzter Computer zu schützen, empfehlen wir Ihnen, sich nach der Nutzung unserer Dienstleistungen abzumelden und/oder Cookies zu löschen.

Wie Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, überprüfen und berichtigen können

Officine08 S.r.l. respektiert Ihr Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu ändern, ihre Löschung zu verlangen oder ihre Verwendung durch uns einzuschränken, wie es die geltenden Rechtsvorschriften vorsehen. Wir ergreifen auch Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind.

  • Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben.

  • Wir stellen Ihnen auf Wunsch eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem allgemein gebräuchlichen, verständlichen, transparenten und leicht zugänglichen Format zur Verfügung.

  • Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, uns zu bitten, diese zu aktualisieren/berichtigen.

  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

  • Sie können uns auch auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder deren Verwendung einzuschränken, aber dieses Recht richtet sich nach den anwendbaren Rechtsvorschriften und kann Ihren Zugang zu einigen unserer Dienste einschränken.

Weitere Informationen darüber, wie Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, diese überprüfen und berichtigen können

  1. Zugang, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie sich in Ihr Konto einloggen, werden die meisten Ihrer personenbezogenen Daten angezeigt und Sie können diese überprüfen und bearbeiten. Aktualisieren Sie Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich, wenn sich Änderungen oder Fehler ergeben. Denken Sie daran, dass Sie einmal eingestellte Inhalte möglicherweise nicht mehr bearbeiten oder entfernen können.

Wir wahren alle Rechte, die Sie gemäß den geltenden rechtlichen Bestimmungen auf Zugriff, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten haben. In einigen vom Gesetz vorgesehenen Fällen können wir ungeachtet Ihres Rechts, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen, diese zu ändern oder zu löschen, diesen Zugriff verweigern oder die Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.

Wenn Sie uns auffordern, die Verarbeitung einiger oder aller Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen oder (falls zutreffend) Ihre Zustimmung zu unserer Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten für die in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecke zu widerrufen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen alle Dienste und den Kundensupport zur Verfügung zu stellen, die unseren Nutzern angeboten werden und die gemäß dieses Datenschutzhinweises und unserer Verkaufsvereinbarung zulässig sind.
Auf Ihren Wunsch hin werden wir Ihr Konto so schnell wie möglich schließen und Ihre personenbezogenen Daten je nach Ihren Kontoaktivitäten und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht löschen.

        1. Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um:

  • Marketingaktivitäten per Telefon, E-Mail oder SMS vorzunehmen.

  • Marketing seitens Dritter vorzunehmen.

  • Werbung von Dritten, die Sie auf Websites von Dritten sehen können, anzupassen.

  • Ihre Geolokalisierung zu nutzen, um Ihnen standortbezogene Dienste anzubieten.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Wir können automatisierte Technologien zur Entscheidungsfindung oder Profilerstellung einsetzen. Wir werden keine automatisierten Entscheidungen in Bezug auf Sie treffen, die erhebliche Folgen für Sie haben können, es sei denn: eine solche Entscheidung ist als Teil eines Vertrags mit Ihnen erforderlich, wir haben Ihre Einwilligung oder das geltende Recht verpflichtet uns zum Einsatz einer solchen Technologie.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten teilen können

Officine08 S.r.l. kann Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten teilen. Die Offenlegung kann erforderlich sein, um den Zugang zu unseren Dienstleistungen zu gewährleisten, um die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen sicherzustellen, um den Kaufvertrag durchzusetzen, um Werbe- und Marketingaktivitäten zu erleichtern oder um betrügerische oder illegale Aktivitäten im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen zu verhindern, aufzudecken, einzudämmen und zu untersuchen. Wir versuchen, die Menge an personenbezogenen Daten, die wir weitergeben, auf das Minimum, das zur Erfüllung bestimmter Zwecke erforderlich ist, zu beschränken.

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht und geben sie auch nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte zu Marketing- und Werbezwecken weiter.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten teilen können

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken an die unten aufgeführten Parteien weitergeben:

  • Um personalisierte Werbung anzuzeigen.

  • Um eigene Produkte, Websites, Anwendungen, Dienstleistungen, Instrumente zu verbessern und zur Marketingkommunikation.

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann für die Zusendung von Marketingmitteilungen verwenden, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben oder diese auf eine andere gesetzlich zulässige Weise vorgenommen haben.

Unsere Partnerdienstleister und Finanzinstitute, nachfolgend beschrieben:

  • Drittanbieter, die mit uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen, der Zahlungsabwicklung, der Personalisierung der Werbung, der Verhinderung, Aufdeckung, Eindämmung und Untersuchung von potenziell rechtswidrigen Handlungen, Verstößen gegen die Geschäftsbedingungen, Betrug und/oder Sicherheitsverletzungen, der Bezahlung von Rechnungen und anderen geschäftlichen Aktivitäten zusammenarbeiten.

  • Finanzinstitute, mit denen wir bei der Bereitstellung von Finanzprodukten zusammenarbeiten, um gemeinsame Inhalte und Dienste anzubieten (z. B. Registrierung, Transaktionen und Kundendienst). Diese Partnerinstitutionen nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur dann, um Ihnen Marketingmitteilungen zuzusenden, wenn Sie deren Dienste ausdrücklich anfordern.

  • Externe Versanddienstleister (z. B. BRT, GLS, SDA, UPS, DHL usw.), mit denen wir Lieferadressen, Kontaktinformationen und Versandcodes austauschen, um die Lieferung der gekauften Artikel und den Umgang mit anderen versandbezogenen Mitteilungen zu vereinfachen.

Strafverfolgung, Gerichtsverfahren und gesetzlich zulässige Methoden

  • Zur Einhaltung geltender Gesetze, zur Durchsetzung von Geschäftsbedingungen, zum Schutz der Rechte anderer, zum Schutz von Eigentum oder Sicherheit.

  • Behörden, Strafverfolgungsbehörden oder autorisierte Dritte als Reaktion auf eine verifizierte Anfrage oder ein anderes gesetzlich vorgeschriebenes Verfahren im Zusammenhang mit einer strafrechtlichen Untersuchung oder einer illegalen oder mutmaßlich illegalen Tätigkeit oder einer anderen Tätigkeit, durch die unser Unternehmen, Sie oder einer unserer Nutzer/Kunden einer rechtlichen Haftung ausgesetzt wird. Wir stellen Informationen zur Verfügung, von denen wir annehmen, dass sie für die Untersuchung oder Anfragen relevant sind, z. B. Namen, Stadt, Bundesland, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Historie der Benutzer-ID, IP-Adresse, Reklamationen und Bestellhistorie.

  • Kreditprüfungsunternehmen oder nach geltendem nationalem Recht zugelassene Stellen (z. B. Informationen über verspätete oder versäumte Zahlungen oder andere Ausfälle im Zusammenhang mit Ihrem Konto, die in Ihrer Bonitätsauskunft angegeben sein können).

  • Dritte, die an Gerichtsverfahren beteiligt sind, wenn sie Haftbefehle, Gerichtsbeschlüsse oder ähnliche Dokumente rechtlicher Art vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Bereitstellung der Daten erforderlich ist, um drohende physische oder finanzielle Schäden abzuwenden oder um mutmaßliche illegale Aktivitäten zu melden.

Eigentümerwechsel

Im Falle einer Fusion oder einer Übernahme eines anderen Unternehmens können wir Daten mit Letzterem in Übereinstimmung mit unseren globalen Datenschutzstandards austauschen. In solchen Fällen werden wir verlangen, dass das neue fusionierte oder übernommene Unternehmen diese Datenschutzhinweise in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten einhält. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke verarbeiten wollen, die nicht in diesen Datenschutzhinweisen genannt sind, werden Sie zunächst eine Mitteilung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die neuen Zwecke übersandt bekommen.

Aufbewahrungsfristen für Ihre personenbezogenen Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es notwendig ist, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, oder für andere wichtige Zwecke, wie die Einhaltung geltender Gesetze, die Beilegung von Streitigkeiten und die Umsetzung unserer Regeln.
Die Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten kann je nach den von uns erbrachten Dienstleistungen und unseren gesetzlichen Verpflichtungen erheblich variieren.
Wenn es nicht mehr notwendig ist, diese personenbezogene Daten aufzubewahren, werden sie gemäß unseren Vorschriften über die Aufbewahrung und Löschung von Daten sicher entfernt.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen, um das Risiko des Verlusts, des Missbrauchs, des unbefugten Zugriffs, der Offenlegung und der Manipulation der Daten zu verringern. Zu den von uns verwendeten Sicherheitssystemen gehören Firewalls, Antivirenprogramme, die Verschlüsselung der Daten, physische Zugangskontrollen zu unseren Rechenzentren und Kontrollen für die Autorisierung des Zugriffs auf personenbezogene Daten.

Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie auf unsere Websites, Dienste, Tools oder Mitteilungssysteme zugreifen oder mit ihnen interagieren, können wir Cookies und andere ähnliche Technologien für Werbe- und Marketingzwecke verwenden und auch um Ihnen ein besseres, schnelleres und sichereres Erlebnis zu bieten.

Weitere Informationen über unsere Politik zur Verwendung von Cookies finden Sie auf dieser Seite.

 

Letzte Aktualisierung: 13. September 2021